Christoph Kittner (D) sucht seinen Vater Juvencio Agostino (MOC)

Christoph Kittner, 1990 geboren, sucht in Mosambik seinen Vater Juvencio Agostino.
Sein Vater arbeitete und wohnte zur DDR-Zeit als Gleisbauer in Halle/ Saale, vermutlich im Waggonbau Ammendorf Betrieb.
Im Winter 1990 kehrte sein Vater nach Mosambik zurück.

Informationen bitte per Email an reencontrofamiliar.moc.d(at)googlemail.com oder als Kommentar direkt unter dieser Suchanzeige!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s