Link zu einer Gruppe zum Austausch zwischen (mitsuchenden) Müttern!

om_boundarypartnersUPDATE:

Gruppe für Mütter von mosambikansich-deutschen Kindern hier entlang:

https://www.facebook.com/groups/676386939188013/?hc_location=ufi

Wer sich nicht per Facebook verbinden mag, melde sich bitte einfach bei mir und wir finden eine Lösung!

Und hier mein alter Post:

Liebe Alle, die Ihr hier auf Reencontro Familiar mit unterwegs seid! Die Idee kam von einer Mutter eines mosambikanisch-deutschen Kindes, die zusammen auf der Suche nach dem Vater waren: Austausch zwischen den Müttern der Suchenden, bzw mitsuchende Mütter. Dem wollen wir gerne entsprechen und ich bitte Euch alle, die Ihr Mütter hier im Forum seid: Meldet Euch bei mir und ich organisiere – vielleicht ersteinmal ein virtuelles / online / Telefonkonferenz – Treffen oder Austauschforum für oder mit Euch. Wir checken dann, was IHR braucht, ob eine geschlossene Facebook Gruppe ausreichend sicher wäre, ob Ihr Euch wirklich irgendwo treffen wollt.

Alles kann angedacht werden.

Eingeladen sind Mütter, die noch mitsuchen, die schon gefunden haben, die die Hoffnung aufgegeben haben oder auch, die schon Nachrichten haben, dass sie nicht weiter suchen brauchen.

Bitte meldet Euch, wenn Ihr in einen gemeinsamen Austausch treten wollt, entweder per Kommentar auf diese Nachricht, oder per Email an: reencontrofamiliar.moc.d@gmail.com oder per Facebook-Nachricht.

Mit vielen Grüßen, Euer peter von reencontro familiar

Advertisements

Benjamin Michalski (D) sucht seinen Vater Jacinto Coelho (MOC)

Benjamin Michalski, 1986 in Gera geboren, sucht seinen Vater Jacinto Coelho
aus Mosambik.
Sein Vater arbeitete zur DDR-Zeit von 1981 bis 1983 im VEB
Metalleichtbaukombinat in Chemnitz, von 1983 bis 1988 im VEB für Technische
Gebäudeausrüstung in Gera und von 1988 bis 1990 arbeitete und wohnte er in
Berlin.
Er war bis 1990 in der DDR und kehrte dann nach Mosambik zurück.

Der Name der Mutter ist bekannt und kann auf Anfrage mitgeteilt werden.

Informationen bitte per Email an reencontrofamiliar.moc.d@googlemail.com
oder als Kommentar direkt unter dieser Suchanzeige!

Isabell Lüdtke (D) sucht ihren Vater Ossifo Jaime Santos (MOC)

Isabell Lüdtke, 1990 in Strausberg geboren, sucht ihren Vater Ossifo Jaime Santos aus Mosambik.
Ihr Vater arbeitete zur DDR-Zeit als Gummifacharbeiter im KWO (Kabelwerk Oberspree) in Berlin und wohnte im Wohnheim am Tierpark in Berlin.
Er war von August‘ 1990 bis Januar‘ 1991 in der DDR und kehrte dann nach Mosambik zurück.

Der Name der Mutter ist bekannt und kann auf Anfrage mitgeteilt werden.

Informationen bitte per Email an reencontrofamiliar.moc.d@googlemail.com oder als Kommentar direkt unter dieser Suchanzeige!

Mandy Borchert (D) sucht ihren Vater Teodosio Gabriel Simone (MOC)

Mandy Borchert, 1990 in Erfurt geboren, sucht ihren Vater Teodosio Gabriel Simone aus Mosambik.
Ihr Vater arbeitete zur DDR-Zeit im Wohnungsbaukombinat (WBK) Erfurt und wohnte in Erfurt.
Er war bis 1990 in der DDR und kehrte dann nach Mosambik zurück.

Der Name der Mutter ist bekannt und kann auf Anfrage mitgeteilt werden.

Informationen bitte per Email an reencontrofamiliar.moc.d@googlemail.com oder als Kommentar direkt unter dieser Suchanzeige!

Nicole Sukale (geb. Wawerek) (D) sucht ihren Vater George Henrike Nambule (MOC)

Nicole Sukale, 1982 in Leipzig geboren, sucht ihren Vater George Henrike Nambule aus Mosambik.
Ihr Vater arbeitete zur DDR-Zeit bei der Reichsbahn in Leipzig und wohnte im Wohnheim an der Querstraße in Leipzig.
Er war bis 1983 in der DDR und kehrte dann nach Mosambik zurück.

Der Name der Mutter ist bekannt und kann auf Anfrage mitgeteilt werden.

Informationen bitte per Email an reencontrofamiliar.moc.d@googlemail.com oder als Kommentar direkt unter dieser Suchanzeige!

Nancy Chambela (D) sucht ihren Vater Fernando Alberto Matsinhe (MOC)

Nancy Chambela, 1985 in Lutherstadt Wittenberg geboren, sucht ihren Vater Fernando Alberto Matsinhe aus Mosambik.
Ihr Vater arbeitete zur DDR-Zeit als Forstarbeiter in Flechtingen und wohnte im Arbeiterwohnheim in Flechtingen.
Es ist nicht bekannt, zu welchem Zeitpunkt ihr Vater die DDR verließ.

Der Name der Mutter ist bekannt und kann auf Anfrage mitgeteilt werden.

Informationen bitte per Email an reencontrofamiliar.moc.d@googlemail.com oder als Kommentar direkt unter dieser Suchanzeige!

Oliver Wechsung (D) sucht seinen Vater Zacharias Manjade (MOC)

Oliver Wechsung, 1984 in Nordhausen geboren, sucht seinen Vater Zacharias Manjade aus Mosambik.
Sein Vater arbeitete und wohnte zur DDR-Zeit in Nordhausen.
Er war bis 1985 in der DDR und kehrte dann nach Mosambik zurück.

Der Name der Mutter ist bekannt und kann auf Anfrage mitgeteilt werden.

Informationen bitte per Email an reencontrofamiliar.moc.d@googlemail.com oder als Kommentar direkt unter dieser Suchanzeige!